Hüftästhetische Chirurgie

Home Hüftästhetische Chirurgie
pop kaldırma kalça estetiği

Tatsächlich besteht kein Konsens darüber, wie die ideale Hüftform in der Hüftästhetik aussehen sollte. Wenn man sich Modemagazine und Topmodels ansieht, kann man sagen, dass das ideale weibliche Profil in den letzten Jahrzehnten immer männlicher wird, aber ich weiß nicht, wie sehr sich dies auf das tägliche Leben auswirkt.

 

Hüftprobleme:

  • Fettgewebe:

Die Form und Verteilung des Fettgewebes, die weitgehend die Form der weiblichen Hüften umfasst. Mit anderen Worten, wenn nicht genug Fett vorhanden ist, wird eine extrem muskulöse und männliche Struktur gebildet. Wenn umgekehrt in bestimmten Bereichen zu viel Fett vorhanden ist, tritt diesmal eine unangenehme Hüftform auf.

  • Hautstruktur:

Egal wie gut die Ölverteilung ist, wenn die Hautstruktur beschädigt ist, tritt ein Problem auf, das als Cellulite bekannt ist. Das Thema Cellulite ist eigentlich eher ein Wettbewerb für Frauen. Auf diese Weise wird die Cellulite-Hautoberfläche mit feinen Einkerbungsvorsprüngen ähnlich der Orangenschale verformt. Cellulite sieht auf dem Auge nicht gut aus, ist aber nie das wichtigste Problem bei einem männlichen Auge.

  • Schwerkraft:

Die Schwerkraft zieht alles runter. Es bekommt seinen Anteil an den Hüften und alle Hüften hängen herunter, wenn wir älter werden. Das macht die Hüften hässlich. Zusammenfassend sollte die ideale Hüfte eine Struktur mit idealer Fettverteilung aufweisen, ohne Cellulite und hoch stehend.

 

Behandlungsmethoden

Der wichtigste Teil ist die korrekte Bestimmung der Ölverteilung. Nur durch Ändern des Fetthaushalts können Sie die Hüften idealerweise ohne Cellulite und hoch genug halten. Die Methode hierfür besteht darin, die Öle dort zu entfernen, wo sie zu viel sind, und sie den fehlenden Bereichen zu geben.

Die Methode zur Fettentfernung ist als “Fettabsaugung” bekannt. Öle 2–3 mm. Es wird mit Hilfe dünner Röhren aufgenommen. Dies ist ein einfaches Verfahren im Vergleich zu vielen ästhetischen Eingriffen. Es wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt und dauert normalerweise weniger als eine Stunde. Es ist sehr einfach, das häufigste Problem der „Hüften“ zu beseitigen, nämlich die Hüften, die mit dieser Methode die Hüftform verzerren.

Die Rückgabe der aufgenommenen Fette wird als „Öleinspritzung“ bezeichnet. Dies dauert ungefähr eine Stunde und kann unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Wenn eine ordnungsgemäße Planung durchgeführt wird und die zu vollen Fette entfernt und an die fehlenden Stellen abgegeben werden, kann dies eine sehr erfolgreiche Operation sein.

Eine weitere Methode ist das Einsetzen einer speziellen Silikonprothese für die Hüfte. Dafür gibt es Prothesen aus Silikon ähnlich der Brustprothese entsprechend der Hüfte.

Arbeitszeit

Montah – Freitag 09.00 – 18.00
Samstag 10.00 – 15.00
Sonntag geschlossen
Feiertage geschlossen

Kontaktiere uns